Gartenbau und Pflanzen

Pflege für Bonsai

Pflege für Bonsai

Pflege und pflegen ein Bonsai keine Aufgabe ist so einfach, wie es scheinen mag, in der Tat es sich um eine alte Kunst mit fast 2000 Jahre alt, die in den taoistischen Mönche ihren Ursprung in China. Es wurde ein Hobbie für die privilegierte Klasse betrachtet als dieser Baum eine Brücke zwischen vertreten Himmel und Erde, und der gute Zustand garantiert die ewige Leben. Obwohl heute seine ursprüngliche Bedeutung verloren gegangen ist, gibt es viele, die es zu Hause haben wollen, so in diesem Artikel unComo.com einige Tipps, so dass Sie wissen, wie für eine Pflege Bonsai und halten Sie sie immer in einwandfreiem Zustand.

Schritte:1

Sie sollten wissen, dass Bonsai eine der Pflanzen ist zarteren Sie finden können, weil sie sehr empfindlich auf Veränderungen des Lichts, häufige Bewässerung, Luft, unter anderen Faktoren sind, also wenn Sie es schön Muss halten wollen widmen Zeit.

2

Bewässerung Es sollte getan werden, wenn der Boden zu trocknen beginnt, ohne zu warten, es zu tun vollständig sonst die Anlage könnte Schaden. Wenn die Bewässerung kann den schlammigen Boden lassen, sollte es feucht sein.

Sie müssen sehr bewusst sein, der Zustand des Landes Bonsai Wasser, bei kaltem Wetter zu geben, können Sie nicht die Bewässerung benötigen in paar Tage, jedoch in heißen Klimazonen und wenn sie der Sonne ausgesetzt haben Sie brauchen täglich zwei oder drei Mal Wasser, denn es Aufmerksamkeit und Pflege Sie sind von entscheidender Bedeutung.

Wenn Sie Ihre Anlage im Innern ist, müssen Sie die Technik des Sprays führen Feuchtigkeit und erfrischend Blätter zu liefern, während der Staub wischen. Es gibt Geräte, Zerstäuber für diese Funktion aufgerufen, die Bewässerung nicht ersetzen.

3

Kompost Es ist notwendig, für Bonsai gesund wachsen, empfiehlt es sich in geringen Mengen während der zahlen Frühling und dies auf eine intensivere Art und Weise in der Herbst. Im Sommer und im Winter brauchen Sie nicht, diesen Prozess durchzuführen. Für diese Aufgabe verwendet spezielle organische Dünger für Bonsai, um einen Fachmann lernen.

4

Da das Land verarmt ist und beginnt mehr Pflege benötigen alle zwei oder drei Jahre Bewässerung ist es angezeigt, Umpflanzen Bonsai ein neuer Topf, Blätter und Wurzeln in dem Prozess Beschneidung. Dies ist notwendig, um die Produktion zu erneuern, aber es ist ein heikler Prozess, der zu unterschiedlichen Zeiten je nach Art stattfinden wird, so ist es sinnvoll, sich über den Bonsai zu informieren, wie Sie zu Hause haben. Wenn ein junger Bonsai, kann Zeit alle ein bis zwei Jahre, während eine reifere eine Änderung alle drei bis vier Jahre in Anspruch nehmen kann.

dann wir werden Ihnen sagen, wie ein Bonsai Transplantation:

Im Herbst wird empfohlen, dass nur die Transplantation Bonsais-Fachmann auf diesem Thema durchführt, da es notwendig ist, zu erkennen, wenn der Baum sein Wurzelwachstum gestoppt. Während wir es in dieser Zeit zu tun, entschieden, und wir haben Zweifel, ist es am besten, es auch in dem Fall zu tun. Wenn Sie noch nie eine Transplantation erfolgt am besten im Frühjahr, ist dieser Zeitraum reicht von der Mitte des Winters bis zum Ende der es getan haben, kurz bevor sie beginnen wieder Knospen zu schwellen.

Wissen, wann eine Bonsai-Verpflanzung

Es ist wichtig, wie und zu wissen, wann ein Bonsai Umpflanzen, da diese Technik uns, ihn am Leben zu halten erlaubt. Wenn wir feststellen, dass das Pflanzenwachstum reduziert ein klarer Indikator ist, um festzustellen, dass unsere Bonsai trasplantadoya Wurzeln wahrscheinlich keinen Raum wachsen müssen sein muss.

Ein weiterer Indikator, der uns einen Hinweis geben wird, ob der Bonsai eine Transplantation braucht, ist sein Substrat, wenn es zu verkrustet beginnt, bedeutet, dass die Wurzeln erstickt. Einige wie Bimsstein sind leichter abgebaut werden, so dass das Transplantat regelmäßiger sein sollte.

Umpflanzen einen Bonsai

einen Bonsai Umpflanzen relativ einfach ist, nur ein paar einfachen Schritten folgen, werden wir die Wurzeln entwirren und das Entfernen des alten Landes beginnen. Dann verkürzen wir die Wurzeln des Bonsai, dann sichern Sie sie mit einem Draht in seinem neuen Topf.

Im nächsten Monat werden wir eine umfassende Betreuung, um sicherzustellen, machen sie nicht beschädigt ist, haben sie im Schatten und waschen Sie es nach unten, so dass das Substrat im Nu nicht trocken sein wird und natürlich nicht bis zu ihrer nächsten Transplantation zu bewegen.

5

Diese Pflanze muss auch sein beschnitten, Schneiden Blätter und Zweige und sogar ihr nutzlos oder unnötig für die transplantierten Wurzeln. Dieser Prozess ist sehr wichtig, weil es Ihre Bonsai stärken helfen und beraten im zeitigen Frühjahr durchführen, es notwendig ist, spezielle Werkzeuge zu haben.

6

Auf der anderen Seite soll durchgeführt werden, Bonsai Einklemmen, welches ein Verfahren verwendet, um die Dichte der Blätter zu erhöhen und verringert seine Größe. Dies ermöglicht es der Baum von den Spitzen der Blätter wieder sprießen verlassen hat. Allerdings wird seine Größe reduziert.

7

Eine andere Technik zu berücksichtigen, wenn Pflege eines Bonsai dies ist Verdrahtung, eine parallel zur Beschneidung aus führen den Stamm und Ästen, wo wir Kunst wollen.

Es wird erreicht, indem Draht mit einem gewissen Druck um den Stamm oder Zweige für die Art, wie wir wollen, durchgeführt. Es sollte sorgfältig und entfernen Sie die Kabel durchgeführt werden, wenn der Baum, den Stil, den Sie suchen, erhalten hat.

8

Bonsai ist keine einfache Gartenpflanze erfordert viele Pflege und Aufmerksamkeit, so dass es bequem ist nicht nur wissen, die Kunst der Erhaltung, wenn nicht weiter die Zeit hat, es zu tun, denn obwohl es eine sehr entspannende Tätigkeit ist, ist keine einfache Aufgabe,

Um weitere Artikel wie zu lesen Pflege für Bonsai, empfehlen wir Ihnen unsere Kategorie Gartenbau und Pflanzen ein.