Kultur und Gesellschaft

Was sind die wichtigsten römischen Götter

Was sind die wichtigsten römischen Götter

Römische Mythologie, für Kinder und Erwachsene, ist eine spannendes voller Wissen und Unterhaltung Sache. Römische Götter und seine Bedeutung von Generation zu Generation weitergegeben und 2.000 Jahre später weiterhin viele Menschen zu gewinnen.

Im Gegensatz zu anderen Religionen, war Roman polytheistischer, was bedeutet, dass es viele Götter sie verehrten. Sie hatten viele eigene Gottheiten, aber viele andere wurden gebaut entweder aus der griechischen Mythologie oder die Gebiete, die sie erobert.

Im alten Rom entwickelte ein ausgeklügeltes religiöses System mit Tempeln, Priester, Riten und Göttern zur Gründung ob Zivilisation zurückgehen. Was auf dem ersten war es eine etwas primitive Religion wurde verändert und das Hinzufügen neue Götter, die die römische Mythologie machen, wie wir es heute kennen. Dann in unCOMO, werden wir erklären Was sind die wichtigsten römischen Götter und seine Bedeutung im Laufe der Jahre und Überzeugungen.

Jupiter Haupt römischen Gott

Jupiter des alten Rom ist das Äquivalent von dem, was Zeus in Griechenland, mit einigen Etrusker und einheimischen Elemente. Dies ist der Sohn des Saturn, mit Hilfe seiner Brüder entthronte seinen Vater immer "König der Götter und Menschen". Jupiter war die ultimative römische Gottheit bis zu den Zeiten des Reiches. Als König der Götter, und einmal auf dem Thron, teilte er das Universum zwischen ihm und seinen Brüdern; selbst der Himmel reserviert, gab er Neptun und Pluto Meer mit der Unterwelt blieb.

Roman Jupiter und seine Bedeutung

Ein Jupiter ist so oft mit drei Attributen dargestellt: der Adler, Zepter und Blitz. Es ist wichtig, das Element der Blitz, denn wenn man bei der Etymologie seines Namens suchen wir erkennen, wo es herkommt. Iuppiter, die lateinische Übersetzung von Jupiter, stammt aus den Wurzeln dyu -luz- und Piter, das heißt Vater. Somit bedeutet der Name des Jupiter nichts anderes als der Vater des Lichts.

Juno, die Königin der Götter

Juno ist die römische Anpassung der griechischen Göttin Hera. Juno war die Schwester von Jupiter, wurde aber seine offizielle Ehefrau, Vereinigung, die einige der wichtigsten römischen Götter als Vulcan und Mars nahm.

Aufgrund der unzähligen Untreuen Jupiter, Juno großen Ruhm eifersüchtig, rachsüchtig und wütend geschmiedet. Diese Wut ein, wie in der Mythologie des alten Rom, führte den Angriff und Angriff viele der Liebhaber und Kinder von Jupiter, die ihm eine Strafe führte.

Juno und seine Bedeutung

Das unaufhörliche Kampf um die Liebe ihres Mannes machte eine Göttin Juno geliebt von den Menschen, die das wurde Beschützer der verheirateten Frauen, der Schutzpatron von zu Hause, Geburten und Ehre. In seinen Bildern wird sie als eine stattliche Matrone vertreten.

Minerva, Göttin der Weisheit

Minerva ist die römische Anpassung der griechischen Athena. Seine Beziehung mit der Stadt Piräus ist insgesamt, wie der Mythos besagt, dass in der Stadt den Olivenbaum zu schaffen gab das nützlichste zu gedeihen und die Ehre, die Schirmherrschaft verdient sie. Minerva war eine sehr wichtige antike römische Göttin, die Göttin der Weisheit, Wissenschaft, Kunst und Technik des Krieges. Obwohl am Anfang hatte er einen entrusco Herkunft, dessen Attribute wurde Patron der Handwerker, wurde schließlich angepasst Persönlichkeit und Befugnisse der griechischen Göttin Athena.

Minerva und seine Bedeutung

Nach dem römischen Mythologie war Minerva die Tochter von Jupiter und Metis, die Göttin der Weisheit und erste Frau Metis war. Aus Angst vor Engendering jemand mächtiger als er Jupiter Metis verschlungen entthronen könnte, aber direkt damit begann einen großen Kopfschmerzen zu fühlen.

Vulcan bat ihn, seinen Kopf zu öffnen mit einer Axt, die großen Schmerzen zu töten, und wenn er Jupiters Kopf tat kam eine Minerva, als Erwachsene, bewaffnet. Schließlich wurde diese Göttin die Lieblingstochter des Königs der Götter.

Apollo, Gott der Musik

Jupiter und Latona Sohn, einer der wenige Götter, die die Reise von Griechenland nach Rom machen, ohne seinen Namen zu ändern und die Erhaltung all seine Attribute. Wie ihre Schwester Diana ist sehr geschickt mit dem Bogen und Pfeilen, Waffen, mit denen er den Python schlagen verwaltet. Seine Bedeutung liegt in den Göttern, die verantwortlich dedisuadir oder überzeugen die anderen Götter waren Handlungen der Sterblichen zu bestrafen.

Apollo und seine Bedeutung

Wenn etwas verehrt und geliebte Apollo war der Gott der Musik zu sein, Poesie, Beredsamkeit und Kunst im Allgemeinen. Seine wichtigsten Attribute waren der Bogen und die Leier, mit dem sie Musiker und Dichter war in der Lage zu begeistern.